BROCANTE & ANTIQUITÉS

Ferien müssen nicht unbedingt ein Synonym für Faulsein sein.
Wenn ich schon mal in Frankreich, im Land der Antiquitäten bin, dann kann ich ja auch manchmal mich auf Antiquitätenmärkten nach Raritäten fürs FROU FROU umschauen.
So geschehen letzen Mittwoch in BENODET, der letzte Antiquitätenmarkt der Saison:Sehr viele , sehr nette Händler und wirklich gute Raritäten(ihr werdet schon sehen)

TeilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on TumblrPin on Pinterestemail hidden; JavaScript is required
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, Wohnen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn + sechzehn =