Adventskalender Tür 6:Kletzenmanndl

Noch so ein Brauch von früher:
Seit 1790 gibt es diese dürren Gesellen aus getrockneten Zwetschgen, Kletzen und Nüssen.
Am Anfang waren sie nackt, erst später kamen die Kostüme dazu.
Für uns waren sie immer etwas Besonderes.
Gegessen haben wir sie natürlich nicht, sondern gesammelt!

TeilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on TumblrPin on Pinterestemail hidden; JavaScript is required
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, Privates abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − 12 =