ADVENTSKALENDER Tür 5: Nikolaus & Krampus in Bayern

In Bayern kommt der Nikolaus am Vorabend des 6. Dezember.
Als wir Kinder waren, kam der Nikolaus noch in Begleitung des Krampus.
ein wilder Gesell in Fell, mit Peitsche und Ketten.
Wenn es an der Tür klingelte, dann hörte man schon wie der Krampus mit den Ketten gegen die Tür schlug – da war für uns schon die große Angst da.
Aber dann kam der Hl. Nikolaus, nicht in Rot, sondern als Bischof in weiß, und brachte nicht nur Geschenke mit, sondern hielt uns auch den Krampus vom Leib, der vor der Tür bleiben musste, weil wir ja „brav“ waren.
Alle in Allem, war dieser Abend sehr aufregend und respekteinflößend.

TeilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on TumblrPin on Pinterestemail hidden; JavaScript is required
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, Privates abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht − 1 =